Licht und Schatten – Ein japanisches Götterepos

Eine alte japanische Sage, neu interpretiert in einer atemberaubenden Performance: Das internationale Ensemble kombiniert verschiedenste Tanzstile mit Elementen von Oper bis Jazz. Ein musikalisches Inferno der Gottheiten und Gezeiten, vom Himmel zur Erde bis zur Hölle.

Besetzung

Emi Hariyama – Ballett Tanz
Annalisa Maggiani – Butoh Tanz
Azusa Dodo – Operngesang
Akira Ando – Leitung, Kontrabass
Susanne Wegener – Piano, Gesang
Günter Sommer – Schlagzeug, Percussion
Rainer Korf – Geige
Floros Floridis – Klarinette, Flöte

Samstag 01.12.2012 19:30 Uhr (Einlass) | Saal

Eintritt: 12 € / 10 € (ermäßigt) / 4 € mit Berlinpass

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen

[Source]

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s